Zukunftswerkstatt Mitarbeiterbildung

pixlr

Ein neues Jahr hat begonnen und mit dem, viele interessante Dinge! Neue Visionen, neue Missionen und neue Kraft! Um Kraft geht es auch mehr oder weniger in der „Zukunftswerkstatt Mitarbeiterbildung“ am Samstag den 07.01.2017 zusammen mit der Evangelischen Jugend Plauen. Gemeinsam neue Wege gehen, auf Bewährtem aufbauen und Erfahrungen einbringen, heißt die Devise. Wenn wir im Bereich Mitarbeiterbildung Kräfte bündeln, können beide Kirchenbezirke im Hinblick auf Vielfalt, Qualität und Vernetzung davon profitieren. Wie kann also ein Angebot aussehen, dass für beide gewinnbringend und interessant ist? Darum soll es gehen in dieser Zukunftswerkstatt. Die wichtigsten Personen dabei seid IHR! Wir wollen hören, was ihr euch wünscht, was ihr braucht, was ihr loswerden und behalten wollt. In einer großen Runde aus Ehren- und Hauptamtlichen beider Kirchenbezirke wollen wir über dieses Thema rede und gemeinsam erste Schritte gehen.

Los geht’s mit der Abfahrt an der Kirche Rebesgrün um 9:45. Wir treffen uns dann 10:30 im Pfarrhof Geilsdorf mit den Plauenern zur Zukunftswerkstatt. Mittagessen gibt’s natürlich auch und der Abschluss ist das gemeinsame Stehcafé 16:00. Unterstützung bekommen wir von Landesjugendpfarrer Tobias Bilz!

Also komm mit und sei dabei, wenn wir gemeinsam die „Weichen stellen“ für eine gemeinsame und gute Mitarbeiterbildung für die Ehrenamtlichen in unserem Vogtland! Jeder der schon Mitarbeiter ist, es gerne werden will oder dem das Thema am Herzen liegt, ist hier eingeladen und richtig!

Hier nochmal die Eckdaten im Überblick:

Samstag 07.01.2017

Abfahrt: 9:45 / Kirche Rebesgrün– Schillerstr.10, 08209 Auerbach OT Rebesgrün

Zukunftswerkstatt: 10:30 / Pfarrhof Geilsdorf, Geilsdorf, Schlossstr. 2, 08538 Weischlitz

Um Fahrplätze und essen für alle bereitstellen zu können, melde dich unten bitte kurz an!

Danke und bis Samstag 😉

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Besuch vom Landesjugendpfarrer

pixlr_20161212150851381

Letzten Samstag war der Landesjugendpfarrer Tobias Bilz in der BJK* zu Gast. Unter dem Titel „BJK+“ öffnete sich dieses BJK – Meeting für alle interessierten ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter der Evangelischen Jugend. Tobias Bilz war es wichtig einmal zu hören was uns bewegt, was unsere Themen sind und wie wir unsere Zukunft in der Jugendarbeit einschätzen. Als Gesprächsgrundlage brachte er uns Thesen aus dem aktuellen „Zukunftsprozess der Jugendarbeit“ (viva la reformation) mit. Im weiteren Gesprächsverlauf zeigte sich langsam bei welchem Thema es die meiste Zustimmung gab, nämlich bei der Beteiligung Ehrenamtlicher in der Gestaltung der Jugendarbeit. Hier haben viele der Anwesenden positive Erfahrungen berichtet, wenn es darum ging z.B. die JG ehrenamtlich zu leiten und zu gestalten. Es war für Haupt- und Ehrenamtliche gleichermaßen positiv zu hören, dass beide Seiten das Gefühl haben bei diesem Thema in die richtige Richtung zu gehen. Der Landesjugendpfarrer war sehr berührt von der vertrauensvollen Atmosphäre dieser Runde und den ehrlichen Erfahrungsberichten. Es hat uns gezeigt, dass es in Zukunft noch wichtiger wird das Ehrenamt durch Hauptamtliche zu stärken.

An dieser Stelle können wir mit großer Freude sagen, dass wir viele hochengagierte Ehrenamtliche in unserer Jugendarbeit haben, ohne die vieles gar nicht möglich wäre. Danke euch allen für euer Engagement, eure Leidenschaft und Zuverlässigkeit.

Die Moderation durch den Landesjugendpfarrer und sein Interesse an unserer „Basis“, haben wir als sehr wertschätzend erlebt. Das Meeting gab uns allen einen Motivationsschub und das Feedback auf einem guten Weg zu sein. Baustellen gibt es natürlich immer, aber das hält das Ganze ja lebendig und interessant. Als Fazit lässt sich sagen: lebendige Gemeinde ist, wenn sich Menschen von Gott bewegen lassen selbst etwas zu bewegen! Es bringt Segen sich nicht nur als Konsument einer eventbasierten Veranstaltungskultur zu verstehen, sondern im Geschehen sich von Gott seinen Platz zeigen zu lassen und mitzumachen. Möglichkeiten gibt es viele, vor allem in der Jugendarbeit. Um es mit Jakobus auf den Punkt zu bringen:

„Seid aber Täter des Wortes und nicht Hörer allein…“ Jak. 1,22

Vielen Dank an alle Mitwirkenden und an Landesjugendpfarrer Tobias Bilz für seinen bereichernden Besuch!

*BJK-> BezirksJugendKammer: Ist das höchste Gremium der Jugendarbeit im Kirchenbezirk. Hier werden ehrenamtliche aus den JG’s und Verbänden hineingewählt, die die Weichen für die Jugendarbeit stellen. Unter anderem beschließt dieses Gremium den Haushalt für die Jugendarbeit.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen

Start Up Jugendwoche 2017

gruppenjuwo17

Gestern gab es den offiziellen Startschuss zur Vorbereitung der „Hauptgewinn Jugendwoche 2017“ mit dem Titel „unboxing Jesus“. Sie wird vom 12.-19.03.2017 wie gewohnt in der St. Laurentius Kirche Auerbach stattfinden. Der Jugendevangelist „Sebastian Rochlitzer“ wird diesmal unser Referent sein. Mit insgesamt 21 Briefen und mehreren Dutzend Einladungsemails wurden die Jungen Gemeinden des Kirchenbezirks, sowie Jugendgruppen der evangelisch-methodistischen Gemeinden, des EC, der Brüdergemeinden, EFG, FEG usw. eingeladen, um mitmachen und mitreden zu können.

In gemütlicher Runde haben wir über die grundsätzlichen Aufgaben und die daraus entstehenden Teams geredet. Viele Teams sind bereits mit ehren- und hauptamtlichen Mitarbeitern besetzt. Das ist echt großartig! Generell brauchen wir aber noch in allen Bereichen Verstärkung. JEDER der noch verstärken, oder sich ausprobieren will, ist also im „JuWo Team 2017“ herzlich willkommen! Meldet euch also schnell über das angefügte Kontaktformular, nehmt Kontakt über Facebook mit uns auf, oder sprecht mit unseren Hauptamtlichen! Bitte betet auch für diese Jugendwoche, damit sie nicht nur ein tolles Event wird, sondern vor allem Jungen Menschen hilft, ihre Beziehung zu Jesus zu vertiefen und ihren Glauben zu festigen. Wir haben eigens dafür sogar einen Gebetsflyer in Form eines Lesezeichens entwickelt, den ihr im Downloadbereich findet.

Wir, das Team der „JuWo 2017“ erwarten Großes von unserm Herrn! Wie steht’s mit Dir? Gespannt? Interessiert? Mach Mit 😉

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentar hinterlassen